Frühlingserwachen der Garten der Minenarbeiter

Frühlingserwachen der Garten der Minenarbeiter

Der Frühling ist da und unser Garten der Minenarbeiter wacht auf! Entdecken Sie dieses Biotop an einem besonderen Tag am 30. Mai 2021.

Das Erwachen des Garten der Minenarbeiter findet am 30. Mai statt, anlässlich der Fête de la Nature und des Neuenburger Museumstages. Für diesen Tag wurde ein ganz besonderes Programm ausgearbeitet.

Besuch des Gartens der Minenarbeiter mit der Forschertasche

Die interaktive Tour, die den Verleih einer Forschertasche und eines Tablets beinhaltet, ist kostenlos und offen für alle. Der digitale und manuelle Lehrpfad ermöglicht es den Besuchern, die Tierarten zu entdecken, die das revitalisierte Gebiet besiedelt haben, dort einen kurzen Zwischenstopp einlegen oder sich dort fortpflanzen. Dank der vernetzten und geolokalisierten Beschilderung von Totemi können die Besucher verstehen, wie sich die Tiergemeinschaft rund um die lebenswichtige Ressource Wasser entwickelt und interagiert. Diese Aktivität dauert ca. 1,5 Stunden und kann ohne Anmeldung von 9.30 Uhr bis 17 Uhr durchgeführt werden.

Natur-Workshops für Kinder

Zusätzlich werden nach Anmeldung zwei Natur-Workshops für Kinder von 4 bis 12 Jahren um 10:30 Uhr und 14:30 Uhr angeboten. Mit einem Biologen lernen die Kinder auf spielerische Art und Weise mehr über die im Bergmannsgarten vorhandenen Tiere! Für diese Workshops ist eine Anmeldung erforderlich und die Plätze sind begrenzt!


Etwas zu essen

Das Café des Mines wird geöffnet sein und bietet Ihnen neben saisonalen Gerichten auch unseren berühmten Schinken im Asphalt gekocht!

Ob an Ort und Stelle oder zum Mitnehmen, Sie werden sich unter Beachtung der geltenden Hygienevorschriften vergnügen!