Asphalt Story

Asphalt Story: Tauchen Sie ein in die Welt der Asphaltherstellung

Coming soon!


Mehr über Asphalt Story

Der Ursprung des Projekts

Die im April 2011 gegründete ACMAP (Association Culturelle des Mines d’asphalte de la Presta) hat sich zum Ziel gesetzt, Veranstaltungen und kulturelle Projekte im Zusammenhang mit der Baustelle sowie den Schutz und die Erhaltung von Objekten im Zusammenhang mit den Asphaltminen zu fördern. Asphalt Story ist das neue Projekt des Vereins, mit der wertvollen Hilfe des Schweizerischen Instituts für Speläologie und Karstologie (SISKA) und des Naturhistorischen Museums von Neuchâtel.

Das Konzept

Wir laden Sie auf den Dachboden ein, um durch verschiedene Experimente besser zu verstehen, woher der Asphalt kommt und wie er ins Val-de-Travers gelangt ist.

Durch eine wissenschaftliche, spielerische und interaktive Herangehensweise können Besucher jeden Alters nach einer Reise vom unendlich großen Universum zu den unendlich kleinen Atomen eine mehr oder weniger tiefgehende Vorstellung davon bekommen, was dieser Kohlenwasserstoff eigentlich ist und wie er sich bildet und durch die Schichten unseres Planeten bewegt. Vom Leben zum Asphalt, das ist die wunderbare Geschichte, die die Asphalt Story erzählt.

Les objectifs d’Asphalt Story

  1. Transmettre un savoir scientifique sur la formation des hydrocarbures en général, et de l’asphalte en particulier;
  2. Partager des connaissances sur l’histoire et la géologie du Val-de-Travers;
  3. Sensibiliser à l’utilisation durable des ressources naturelles;
  4. Offrir un lieu d’expériences scientifiques interactives;
  5. Proposer des découvertes à partager entre les génération.

Ouverture prochaine!

Les machines, permettant de faire les expériences, pourront être testées dès l’été 2021. Quant à l’inauguration de cette nouvelle salle d’exposition, elle sera fêtée prochaiement!